Volltanken, bitte! 1.000 E-Ladestellen in ganz Wien

Die 1.000 E-Ladestelle haben Michael Strebl, Vorsitzender von Wien Energie (links), Finanzstadtrat Peter Hanke (Mitte) und Mobilitätsstadträtin Uli Sima (rechts) in Betrieb genommen.
Die 1.000 E-Ladestelle haben Michael Strebl, Vorsitzender von Wien Energie (links), Finanzstadtrat Peter Hanke (Mitte) und Mobilitätsstadträtin Uli Sima (rechts) in Betrieb genommen.Denise Auer
Wien Energie hat das Ausbauprogramm der Stadt Wien beendet: Mit 1.000 Ladestellen sollen Wiener an fast jeder Straßenecke Ökostrom tanken können.

Seit Herbst 2017 arbeitet Wien Energie daran, die Stadt mit 1.000 öffentlichen Ladestellen auszustatten, nun ging die letzte in Betrieb. Das Ladenetz ist Basis für den klimafreundlichen Individualverkehr und soll in den nächsten Jahren noch weiter ausgebaut werden. Wien Energie errichtet dafür 200 weitere E-Ladestellen an Verkehrsknotenpunkten und Orten mit erhöhtem Ladebedarf. "In Bereichen, in denen auf das Auto nicht verzichtet werden kann, ist das Elektroauto eine klimafreundliche Lösung. Mit dem engmaschigen E-Ladenetz können alle E-Auto-Fahrer in der ganzen Stadt sorgenfrei unterwegs sein“, erklärte Peter Hanke (SPÖ), Stadtrat für Finanzen, bei einem Pressetermin.

Ladenetz wird weiter ausgebaut

Die genauen Standorte für die neuen Ladestellen werden in enger Abstimmung mit der Stadt Wien und den Bezirken bestimmt und kontinuierlich errichtet. "Mit der öffentlichen Ladeinfrastruktur schaffen wir ein Angebot, das den Umstieg auf Elektromobilität noch attraktiver macht. Daher freue ich mich, dass der Ausbau weitergeht", erklärte Mobilitätsstadträtin Ulli Sima (SPÖ). Neben dem Basis-Ladenetz baut Wien Energie auch im Schnellladebereich aus: Geplant sind zwei Schnellladeparks mit je zehn Ladepunkten mit bis zu 150kW pro Ladestelle. Zusätzlich forscht Wien Energie gemeinsam mit Partnern an neuen Lademöglichkeiten, wie konduktive Ladeplätze, die auch im öffentlichen Raum zur Anwendung kommen könnten.

1.850 E-Ladestelle online finden

Wer eine geeignete E-Ladestelle in der Nähe sucht, kann diese auf www.tanke-wienenergie.at finden. Dort ist auch ersichtlich, ob eine Ladestelle gerade verfügbar oder bereits in Verwendung ist. Neben den 1.000 öffentlichen Ladestellen betreibt Wien Energie auch hunderte Stromtankstellen im halböffentlichen Bereich wie Garagen. Insgesamt stehen in Wien damit mehr als 1.850 E-Ladestellen zur Verfügung. Auf www.beoe.at finden E-Auto-Fahrer einen Überblick über alle österreichweiten Partner-Ladestationen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
WienVerkehrWien Energie

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen