Fussball

Vor Hit gegen die Austria: Salzburg-Coach hat Corona

Einen Tag vor dem Bundesliga-Schlager zwischen der Wiener Austria und Salzburg wurde Bullen-Coach Matthias Jaissle positiv auf Corona getestet. 

Heute Redaktion
Teilen
Matthias Jaissle lieferte einen positiven Corona-Test ab.
Matthias Jaissle lieferte einen positiven Corona-Test ab.
Gepa

Wie Österreichs Serienmeister am Freitag mitteilte, war beim deutschen Trainer ein routinemäßiger Corona-Abstrich am Donnerstag positiv ausgefallen. Deshalb reiste die Mannschaft am Freitag ohne den 34-Jährigen nach Wien. 

Mittlerweile habe Jaissle leichte Symptome, befindet sich bereits in Quarantäne. Ob der Coach geimpft war, ließen die Salzburger offen. Die routinemäßigen Corona-Tests der Kaderspieler dürften negativ ausgefallen sein. Ob die Fußballer noch einmal getestet werden, gab der Klub nicht bekannt. 

Der Coach wird jedenfalls das Duell der Mozartstädter gegen die Wiener Austria am Samstag (17 Uhr) verpassen. Am Verteilerkreis wird Co-Trainer Florens Koch einspringen, die Bullen betreuen. 

Noch am Dienstag hatten die Salzburger in der Champions League in Wolfsburg die erste Niederlage kassiert, mit 1:2 verloren. 

    Bundesliga Team der 12. Runde (2021/22)
    Bundesliga Team der 12. Runde (2021/22)
    Gepa