Vor Schönbrunn: Mann (60) bricht zusammen - tot

Eine Tragödie ereignete sich am Ostermontag vor dem Schloss Schönbrunn. Ein 60-Jähriger kippte um und verstarb.
Gegen 15 Uhr spielten sich tumultartige Szenen vor dem Schloss Schönbrunn ab. Nachdem Rettungsfahrzeuge die Aufmerksamkeit der Touristen auf sich zogen, landete ein Christopherus-Hubschrauber direkt vor dem Gebäude.

Wie die Berufsrettung gegenüber "heute.at" bestätigt, brach ein Mann zusammen. Die Einsatzkräfte versuchten ihn zu reanimieren, jedoch ohne Erfolg. Der 60-Jährige verstarb noch vor Ort.

Nähere Details waren zunächst nicht bekannt. Weder die Herkunft des Mannes, noch die Ursache für den Zusammenbruch waren bekannt. (slo)

CommentCreated with Sketch.32 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. slo TimeCreated with Sketch.| Akt:
HietzingNewsWien

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren