Vor Weihnachten: Haus nach Brand unbewohnbar

Bild: Mario Kienberger

Und das kurz vor Weihnachten: Weil offenbar Kinder eine Matratze anzündeten brach in einem Haus in Holmühle (Bez. Freistadt) ein Brand aus. Die Feuerwehr war rasch zur Stelle, eine Bewohnerin rettete die Kinder.

Das Feuer brach im Obergeschoß aus, breitete sich rasch aus. Die Bewohnerin verständigte die Feuerwehr und rettete die zwei Kinder schließlich vor den Flammen aus dem Haus. Die beiden wurden von der Rettung ins Krankenhaus gebracht.

Drei Feuerwehren konnten den Brand nach etwa einer Stunde unter Kontrolle bringen, das Haus ist allerdings unbewohnbar. Ein trauriges Weihnachten für die Familie!

 ist auch Facebook

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen