Vor zehn Jahren starb "Joker" Heath Ledger

Am 22. Jänner 2008 verstarb "the one and only Joker", Heath Ledger im Alter von nur 28 Jahren in seiner New Yorker Wohnung.

Zehn Jahre ist es diesen Monat bereits her ist, dass der große Heath Ledger in seinem Apartment in New York verstarb. Für seine Familie und treuen Fans ist Heath Ledger aber unvergessen.

Familie feiert nach wie vor Heath' Geburtstag

Ledgers Geburtstag am 4. April wird von seiner Familie nach wie vor jährlich gefeiert. "Wir haben ein Familientreffen an Heath' Geburtstag und feiern alles, was ihn ausmachte, und lachen über all die wundervoll lustigen Dinge, die er gemacht hat", sagte dessen Schwester Kate gegenüber dem "Who"-Magazin. "Tatsächlich vergeht kein Tag, an dem wir nicht über ihn reden. In unserem Haus ist er sehr lebendig".

Tochter Mathilda ist bereits ein Teenager

Besonders schwer sei es, bewegte Bilder von ihm am Bildschirm zu sehen und seine Stimme zu hören: "Damit klarzukommen, mussten wir als Familie erst lernen", erklärte Kate weiter. Die Ledger-Familie sei auch nach wie vor in dauerhaftem Kontakt mit Heath Ledgers Tochter Matilda und deren Mutter Michelle Williams (37). Mathilda sieht ihrem verstorbenen Vater sehr ähnlich und ist inzwischen schon fast so groß ist wie die Mutter. Bilder von ihr sind jedoch äußerst selten, da Williams ihre Tochter aus dem ganzen Hollywood-Zirkus heraushalten möchte.

GQ-Award für Ledgers Familie

Nach dem Tod des Filmstars wurde von dessen Familie übrigens eine Art Stipendium eingerichtet für das Vater Kim nun einen "GQ-Award" entgegen nehmen durfte. In seiner Dankesrede meinte er: „In einer Industrie, die so hart ist, so viel verlangt und in manchen Fällen so verheerende Folgen hat, war es die unterschwellige Freundlichkeit, Unterstützung und Hilfe, die Heath gegeben hat…Dieser Award imitiert jetzt schon lange, was Heath getan hat."

Doku über das Leben Heath Ledgers

Schauspielerin Naomi Watts, die einst mit dem Schauspieler liiert war, sprach kürzlich in einer Dokumentation über dessen Tod. In der bevorstehenden Dokumentation über das Leben des viel zu früh verstorbenen Stars spricht Watts sehr offen über den Schauspieler. Die Doku, die in Australien auf Channel Seven ausgestrahlt werden soll, beinhaltet auch Interviews mit Ledgers Familie und Freunden, sowie einige private Videos.

Diverse Affären nach Beziehungs-Aus

2004 lernte Ledger seine Schauspielkollegin Michelle Williams am Set von "Brokeback Mountain" kennen, mit der er von 2005 bis kurz vor seinem Tod (noch 2007) in Brooklyn zusammenlebte. Die gemeinsame Tochter Mathilda ist heute 12 Jahre alt. In den letzten Monaten seines Lebens wurden Ledger diverse Affären mit Model Helena Christensen, Schauspielerin Mary-Kate Olsen und Model Gemma Ward nachgesagt.

Heath Ledger erlitt einen Herzstillstand, nachdem er mehrere verschreibungspflichtige Medikamente zu sich genommen hatte. In den Herzen seiner Fans und Familie lebt er aber weiter. (HH)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Amerikanische JungferninselnDancing StarsKinoHeath Ledger