Deutscher TV-Sender lässt Österreicher buckeln

Sicherheitsmann Christoph sollte beim Besuch eines Mitglieds der japanischen Kaiserfamilie für Ruhe und Ordnung sorgen. Der Job wurde für den Vorarlberger zum Höllenritt.

Bei aktuellen Folge der beliebten Unterhaltungssendung "Verstehen Sie Spaß?" des deutschen öffentlich-rechtlichen Rundfunks ARD wurde am Samstag auch ein Vorarlberger ordentlich aufs Korn genommen.

Bei den Dreharbeiten eines Imagefilmes der Region für den japanischen Markt, sollte Sicherheitsmann Christoph für Ruhe und Ordnung sorgen. Denn immerhin hatte sich auch hochrangiger Besuch angesagt: ein Mitglied der japanischen Kaiserfamilie.

Doch der vermeintlich einfache Auftrag, wurde für den Vorarlberger bald zum Höllenritt aus nervenaufreibenden Zwischenfällen, Sprachbarrieren und Buckeln vor dem blaublütigen Ehrengast.

Wie sich Christoph geschlagen hat, sehen Sie im Video oben.

Die Tweets zur Sendung:

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
VorarlbergGood NewsSwisscom-TVScherz/PrankARD

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen