Landwirt von Kuh "Gaby" attackiert, schwer verletzt

Der Mann wurde von einer Kuh attackiert und schwer verletzt.
Der Mann wurde von einer Kuh attackiert und schwer verletzt.Bild: imago stock & people (Symbolbild)

In Vorberg (Bezirk Liezen) ist es am Dienstag zu einer Kuh-Attacke gekommen. Dabei wurde ein 49-jähriger Landwirt schwer verletzt, er liegt mit einem Schädelhirntrauma im Spital.

Gemeinsam mit seiner Ehefrau war ein Landwirt im Stall des landwirtschaftlichen Anwesens im steirischen Vorberg mit dem Melken einer Kuh namens "Gaby" beschäftigt.

Beim Anlegen der Melkanlage wurde der 49-Jährige plötzlich von dem Tier mit den Hinterläufen getreten und kam dadurch zu Sturz.

Anschließend wurde der am Boden liegende Mann erneut von der Kuh mit beiden Hinterläufen im Bereich des Oberkörpers und Kopf getroffen.

Schädelhirntrauma

Die Gattin konnte das Tier schließlich beruhigen und leistete umgehend Erste Hilfe. Nach der Erstversorgung wurde der Landwirt in das LKH Graz geflogen.

Der Landwirt wurde bei der Attacke schwer verletzt. Er erlitt Thoraxverletzungen und ein Schädelhirntrauma.

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:
LPD SteiermarkGood NewsMaria Theresia von ÖsterreichTierQuarTier Wien

ThemaWeiterlesen