Rückruf

Vorsicht! Penny warnt alle Kunden vor diesem Produkt

Die Supermarkt-Kette Penny informiert über einen Rückruf! Vor dem Artikel "ICH BIN ÖSTERREICH KAISERSEMMEL AMA 65G (Backshopartikel)" wird gewarnt.

Andre Wilding
Vorsicht! Penny warnt alle Kunden vor diesem Produkt
Eine Penny-Filiale in Österreich.
Jeff Mangione / KURIER / picturedesk.com (Symbolbild)

Durch ein technisches Gebrechen in der Produktion, wurde ein Teil der Teigmasse der in den Filialen täglich frisch aufgebackenen Semmeln, mit Bruchstücken aus Kunststoff und Metall verunreinigt.

Es kann nicht gänzlich ausgeschlossen werden, dass sich Teile des Fremdkörpers im genannten Produkt befinden, wodurch bei Verzehr eine potentielle Gesundheitsgefährdung bestehen kann.

Warnung

Da betroffene frische Backware nach dem Kauf nicht eindeutig von Endverbrauchern einem Mindesthaltbarkeitsdatum oder einer Charge der rohen Semmelteiglinge zugeordnet werden kann, wird vor dem Verzehr der Semmeln, die im Zeitraum vom 02. Februar bis inklusive 8. Februar verkauft wurden, gewarnt.

Als Maßnahmensetzung wurde der gesamte Warenbestand an betroffenen Tiefkühl-Teiglingen und die daraus aufgebackenen Semmeln aus dem Verkauf genommen. Semmeln, die ab 10.02.2024 verkauft werden, sind von dem Rückruf nicht betroffen.

- Betroffene Produkte, die bereits erworben wurden, können ab sofort auch ohne Kassenbon retourniert werden.

Entschuldigung an Kunden

Die Ankerbrot GmbH und die Penny GmbH bedauern den Vorfall und entschuldigen sich bei allen Kunden für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Die Warnung besagt nicht, dass das Gesundheitsrisiko vom Erzeuger, Hersteller, Importeur oder Vertreiber verursacht worden ist

1/58
Gehe zur Galerie
    <strong>20.04.2024: Wagen kracht in Wiener U-Bahn – mehrere Verletzte.</strong> In Wien kam es am Freitag zu einem Unfall zwischen einem Baustellenwagen und einer U-Bahn-Garnitur. Mehrere Verletzte werden von der Rettung betreut. <a data-li-document-ref="120032351" href="https://www.heute.at/s/u2-crasht-in-tunnel-passagiere-muessen-zu-fuss-weiter-120032351">Die ganze Story hier &gt;&gt;&gt;</a>
    20.04.2024: Wagen kracht in Wiener U-Bahn – mehrere Verletzte. In Wien kam es am Freitag zu einem Unfall zwischen einem Baustellenwagen und einer U-Bahn-Garnitur. Mehrere Verletzte werden von der Rettung betreut. Die ganze Story hier >>>
    Leserreporter

    Auf den Punkt gebracht

    • Durch ein technisches Gebrechen in der Produktion wurden einige frisch gebackene Semmeln mit Kunststoff- und Metallbruchstücken verunreinigt, was eine potenzielle Gesundheitsgefährdung beim Verzehr darstellt
    • Betroffene Semmeln, die zwischen dem 2
    • und 8
    • Februar verkauft wurden, wurden zurückgerufen, während ab dem 10
    • Februar verkaufte Semmeln nicht betroffen sind
    • Kunden können betroffene Produkte ohne Kassenbon zurückgeben, und sowohl Ankerbrot GmbH als auch Penny GmbH entschuldigen sich für die Unannehmlichkeiten
    wil
    Akt.
    An der Unterhaltung teilnehmen