Vorstadtweib Proll feiert mit Mama und Mann Sünde

Nina Proll feiert ihre Premiere "Kann das Leben Sünde sein" im Rabenhof Theater mit ihrer Mutter und Mann neben zahlreichen Gästen.
Hier könnte man mit gutem Recht das Wort Familientreffen benutzen.

Bei der Premiere von "Kann denn Liebe Sünde sein?" von Schauspielerin Nina Proll (46) im Wiener Rabenhoftheater tauchten neben zahlreichen Freunden auch ihr

Ehemann, Schauspieler Gregor Bloéb (53), sowie ihre Mutter Dagmar Gross-Kügele auf.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Profil hatten jedenfalls auch die Premiere und der Gesang.



Mama Proll geht nur selten in die Öffentlichkeit, sie führt mit Prolls jüngerem Bruder Markus Claudius Proll in Wiener Neudorf eine Firma für Metallprofile.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichNewsPeopleTheaterEröffnung/PremiereRabenhofNina Proll

CommentCreated with Sketch.Kommentieren