Vorwürfe gegen Helene: "Schwiegervater" packt jetzt aus

Helene Fischer schwebt bei der Aufzeichnung der "Helene Fischer Show" mit Thomas Seitel durch die Luft 
Helene Fischer schwebt bei der Aufzeichnung der "Helene Fischer Show" mit Thomas Seitel durch die Luft (Bild: kein Anbieter/picturedesk.com/APA)
Helene Fischer und ihr Thomas Seitel schweben auf Wolke 7. Doch die Welt ist nicht ganz so heil, wie sie scheint.

Seit knapp zwei Jahren sind der Schlagerstar und ihr Tänzer ein Paar. Vor allem für Thomas Seitel veränderte sich die ganze Welt, mit der Beziehung zu Helene. Stand er zuvor noch im Hintergrund, wurde er quasi über Nacht zu einem kleinen Star. Sein Bild prangte auf allen Tageszeitungen im deutschsprachigen Raum. Medien kämpften um ein Interview mit dem Neuen an der Seite von Helene Fischer.

Wie ging er selbst damit um? In einem Gespräch mit "Bunte" erzählte Seitel, dass er gerade beim Abendessen mit seinen Eltern war, als die Bombe platzte. Sein Handy soll durchgehend vibriert haben. Sein Vater, Günter Seitel, versuchte ihn zu beruhigen. Und das, obwohl er selbst mehr als nervös war.

Alle Augen auf Günter Seitel

Mittlerweile ist das Verhältnis zwischen Vater und Sohn angeschlagen. Alleine, dass die Eltern von Thomas Seitel beim Richtfest der Villa nicht anwesend waren, zeigt die nüchterne Stimmung innerhalb der Familie. Günter Seitel gibt einer Person die Schuld an der jetzigen Situation: Helene Fischer.

Am Donnerstag möchte er auspacken und über die Probleme mit seiner Schwiegertochter in spe erzählen. Klar ist, dass alle Augen und Ohren auf ihn gerichtet sein werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. slo TimeCreated with Sketch.| Akt:
Helene FischerMusikMusikvideoLiebeStreit

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen