Vorwürfe gegen NFL-Star: "Panik-Attacken wegen Penis!"

Texans-Quarterback Deshaun Watson.
Texans-Quarterback Deshaun Watson.Imago IMages
NFL-Quarterback Deshaun Watson steckt in großen Schwierigkeiten. Immer mehr Frauen klagen wegen sexueller Belästigung.

16 Anklagen wegen sexueller Belästigung hat der NFL-Star der Houston Texans am Hals. Nun spricht mit Ashley Solis erstmals eine Klägerin öffentlich.

Der 25-Jährige soll in allen 16 Fällen private Massagen ausgenützt haben. Watson habe sich komplett entblößt, die Frauen verbal zu Oral-Sex aufgefordert. In einem Fall soll es zu erzwungenem Oralverkehr gekommen sein. Der letzte Fall soll erst im März passiert sein.

Solis sagt unter Tränen: "Ich bin Massagetherapeutin geworden, um Menschen zu heilen und ihnen zu helfen. Deshaun Watson hat mir das genommen."

"Ich spiele den Vorfall immer wieder in meinem Kopf durch und hoffe von diesem Albtraum wach zu werden. Ich bekomme Angstuzustände, wenn ich an seinen Penis denke", schildert sie schockierende Details.  

Watson selbst hatte bereits in der vergangenen Woche, nachdem die erste Klage veröffentlicht worden war, jegliches Fehlverhalten bestritten. "Ich habe eine Frau nie mit etwas anderem als dem größten Respekt behandelt", hatte der Texans-Star auf Twitter erklärt, sich seither nicht mehr geäußert.

Die NFL und die Houston Texans haben mittlerweile erklärt, Kenntnis über die Vorwürfe zu haben. Watson hatte zuletzt öffentlich einen Abgang von den Texans gefordert.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen