Vuvuzela-Verbot hält im Schanigarten Einzug!

Kurios: Im St. Pöltener Innenstadt-Beisl Egon werden alle WM-Spiele in der Arena (Innenhof) übertragen, aber für die sportliche Betätigung in den Pausen durfte kein Wuzeltisch aufgestellt werden.

Wir haben strengere Auflagen was die Lärmbelästigung betrifft, und ich will keinen Zoff mit den Nachbarn, erzählt Wirt Tezcan Soylu. Er hat auch sofort ein Vuvuzela-Verbot ausgesprochen!

Der Stimmung tut dies keinen Abbruch, Soylu ist mit dem Besuch äußerst zufrieden: Zu uns kommen Fans aus Spanien, Brasilien und Portugal. Das macht die Szenerie bunter.

Noch kein Vuvuzela-Verbot herrscht beim Public Viewing in Baden. Auch bei der Live-Übertragung im Aupark Klosterneuburg wurden bisher keine Tröten beschlagnahmt.

Aufgepasst: Heute sucht die kuriosesten Jubelbilder zur Fußball-WM. Mit ein wenig Glück winken 50 Euro! Fan-Foto hochladen auf.

Elisabeth Czastka

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen