VW Arteon ist ab sofort als Plug-in-Hybrid erhältlich

VW bietet den Arteon ab sofort in beiden Karosserievarianten auch mit einem Plug-in-Hybrid-Antrieb an.

Für das neue Modelljahr hat VW dem Arteon nicht nur ein Facelift und die Shooting Brake-Version spendiert, er ist erstmals auch mit Plug-in-Hybrid-Antrieb erhältlich.

Der Arteon ist die optisch dynamischere Version des VW Passat und soll in der Kombination mit dem Plug-in-Hybrid-Antrieb auch Kunden ansprechen, die sparsam und dennoch sportlich ans Ziel kommen möchten.

Die Kombination aus TSI-Benzinmotor und Elektromotor liefert eine Systemleistung von 218 PS. Ruft man die volle Leistung ab, sprintet man in nur 7,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Der Arteon mit Plug-in-Hybrid ist zudem bis zu 222 km/h schnell. Im rein elektrischen Modus schafft man immerhin noch 140 km/h Höchstgeschwindigkeit.

Im E-Modus soll man bis zu 62 Kilometer schaffen. Die Kunden können Arteon und Arteon Shooting Brake in den Ausstattungslinien Elegance oder R-Line ordern.

Preislich startet der Arteon eHybrid bei 51.790,- Euro, für den Shooting Brake sind mindestens 52.670,- Euro fällig.

Stefan Gruber, autoguru.at

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. sg TimeCreated with Sketch.| Akt:
MotorVW

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen