VW Bus ging in Wien-Ottakring in Flammen auf

Feuerwehreinsatz am Samstagnachmittag in Wien-Ottakring: Ein VW Bus ging während der Fahrt plötzlich in Flammen auf.

Schockmoment am Samstagnachmittag in der Herbststraße: Ein weißer VW Transporter fing während der Fahrt an zu brennen. Der Lenker hielt das Auto sofort am Straßenrand an und rief die Wiener Berufsfeuerwehr.

Die Einsatzkräfte waren binnen Minuten am Einsatzort eingetroffen. Doch die Flammen breiteten sich so schnell aus, dass der gesamte Motorraum bereits in Brand stand. Mit Hilfe von Atemschutzmasken begannen die Feuerwehrmänner sofort mit den Löscharbeiten.

Glücklicherweise konnte schlimmeres verhindert werden. Nach etwa 15 Minuten konnte das Fahrzeug abgelöscht werden. Verletzte gab es keine - der Lenker kam mit dem Schrecken davon.

(mz)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
FCJ Rickybau Alt-OttakringCommunityFeuerwehreinsatzAutotestsVW

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen