VW-Bus überschlägt sich mehrmals – Lenker stirbt

Für den Lenker eines VW-Busses kam jede Hilfe zu spät.
Für den Lenker eines VW-Busses kam jede Hilfe zu spät.Bild: Einsatzdoku.at -Symbolbild
Am Montag ereignete sich im Bezirk Liezen ein schwerer Verkehrsunfall. Der Lenker eines VW-Busses kam von der Fahrbahn ab, zog sich tödliche Verletzungen zu.
Am Montagmittag ereignete sich in Gumpenberg, Bezirk Liezen, ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 41-Jähriger verlor in einer Kehre in der Gemeindestraße die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr über eine Wiese.

In weiterer Folge dürfte das Fahrzeug bei einer Geländekuppe abgehoben und 40 bis 50 Meter durch die Luft geschleudert worden sein. Anschließend schlug es in einem darunterliegenden Feld auf. Nach dem Aufprall dürfte sich der Transporter mehrmals überschlagen haben.

Ein herbeigeeilter Notarzt konnte nur noch den Tod des Lenkers feststellen. Am Einsatz waren die freiwilligen Feuerwehren aus Schladming, Haus und Ruperting mit insgesamt 65 Personen beteiligt.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Der Unfall ereignete sich auf der höhe des Anwesens Gumpenberg 10:





ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. mr TimeCreated with Sketch.| Akt:
LiezenNewsSteiermarkVerkehrsunfallStraßenverkehr

CommentCreated with Sketch.Kommentieren