Wachzimmer Ottakring: Beamte stellen Feuerteufel

Ab heute sind die Fernseh-Cops Karin und Christian von "Wachzimmer Ottakring" wieder auf Verbrecherjagd in Wien-Ottakring unterwegs.

Zum Start der neuen Staffel von "Wachzimmer Ottakring" werden am Mittwoch ab 20.15 Uhr auf ATV gleich zwei Folgen ausgestrahlt. Die Zuschauer sind bei den spannenden Einsätzen in Ottakring live mit dabei.

Highlights der ersten Folge: Zuerst eilen die Beamten einem Buslenker zu Hilfe, der mit einem betrunkenen Fahrgast zu kämpfen hat. Mit vereinten Kräften ziehen Karin und Christian den Mann aus dem 48A. Danach wird es heikler: Auf einer Baustelle wurde eingebrochen und Feuer bei einem Kran gelegt. Christian löscht die Flammen mit einem Feuerlöscher, die Verdächtigen werden kurz darauf gefasst – zwei Jugendliche waren die mutmaßlichen Feuerteufel.

Natürlich darf auch der Crime-Hotspot rund um den Brunnenmarkt nicht fehlen: Am Yppenplatz kontrollieren die Beamten Verdächtige auf Drogen. "Vom Falschparker bis zum Mörder gibt's bei uns im Bezirk alles. Das macht es aus, warum ich hier so gerne arbeite. Hier wird's nie fad", so Polizistin Karin. Mehr Fälle am Mittwoch ab 20.15 Uhr auf ATV. (pet)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsWiener WohnenPolizeiATV

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen