Wahnsinn! Wolfgang Petry feilt am Comeback

Seine Freundschaftsbändchen waren in den 1990ern legendär: Wolfgang Petry
Seine Freundschaftsbändchen waren in den 1990ern legendär: Wolfgang PetryJörg_Schmitt / dpa / picturedesk.com
In den letzten Jahres ist es ruhig um die Schlager-Ikone geworden. Doch jetzt gibt es erste Anzeichen, dass Wolfgang Petry an einem Comeback feilt.

In den 1990ern machte er Freundschaftsbänder ikonisch und sorgte mit Hits wie "Wahnsinn", "Der Himmel brennt" oder "Gianna" für Verkaufsrekorde. Mit über 18 Millionen verkauften Tonträgern zählt er nach wie vor zu den erfolgreichsten und beliebtesten Schlagerstars. 2006 verkündete Wolfgang Petry sein offizielles Bühnen-Aus und zog sich ins Private zurück. Doch jetzt scheint die Zeit reif für ein Comeback!

Schnappschuss verrät "Wolle"

Starfotograf Manfred Esser, der schon so ziemlich alle Schlagerstars vor der Linse hatte, hat auf Facebook ein Schnappschuss von einer Foto-Session mit dem 69-Jährigen gepostet. Dazu schreibt er verheißungsvoll: "Making Of der Coversession". Hat Hit-Garant "Wolle" Petry gar ein neues Album im Köcher?

Seit seinem Bühnen-Aus vor vierzehn Jahren hat Petry gerade einmal zwei Alben veröffentlicht. Doch seine Anhänger hielten ihm die Treue: "Brandneu" schaffte es 2015 noch einmal auf Platz 1 der Charts, "Genau jetzt!" 2018 immerhin bis auf Platz 3. Daneben sang der 69-Jährige zuletzt als Pete Wolf auf zwei Blues-Alben. Ein Herzensprojekt, das gnadenlos floppte.

Nun will es Petry offenbar noch einmal so richtig wissen und bastelt an einem spektakulären Comeback. Seine Fans sind sich sicher: Das wird - "einfach geil!"

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
SchlagerMusikMusikvideoAlbum

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen