"Giftschlange gesichtet" – Wald bei Schule abgeriegelt

Angeblich wurde eine Hornviper gesichtet.
Angeblich wurde eine Hornviper gesichtet.Matthias Lauber
Behörden sperrten in Oberösterreich ein Waldstück hinter der Volksschule 1 in Marchtrenk, weil dort angeblich eine giftige Schlange herumkriecht. 

Die Nachricht über die Sichtung einer giftigen Schlange machte am Dienstag in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) die Runden. Die Feuerwehr wurde deswegen zunächst zu einem Kindergarten und einer Volksschule gerufen. Weder in der Schule noch im Kindergarten wusste man dann aber etwas von einer angeblichen Giftschlange.

Die Polizei stellte schließlich Nachforschungen an. Aus Sicherheitsgründen sperrte die Stadtgemeinde Marchtrenk am Dienstag dann sogar ein Waldstück und den Friedhof hinter der Volksschule 1. Im Einsatz war auch die Tierhilfe Gusental.

"Leider müssen wir mitteilen, dass der Wald und Friedhof hinter der Volksschule 1 zurzeit behördlich gesperrt sind, da eine Giftschlange gesichtet wurde. Bitte geht zurzeit nicht im Wald spazieren! Wenn ihr in der Nähe wohnt, ist auch im Garten erhöhte Vorsicht geboten", hieß es auf der Facebook-Seite der Stadt. 

Am Abend erfolgte dann wieder über Facebook die Entwarnung: "Es handelt sich um eine absolut ungefährliche Schlingnatter, die sich gerade häutet. Deshalb die Ähnlichkeit mit der Hornviper. Der Wald und Friedhof sind wieder freigegeben."

Das Pyhrn-Eisenwurzen-Klinikum gibt Tips, wie man sich bei einem Schlangenbiss verhält:

- Ruhig stellen, wenig bewegen, Notruf wählen

- Nicht abbinden oder aussaugen

- Bissstelle schienen, mit nassen Umschlägen kühlen

- Wichtig für die weitere Behandlung ist die Identifikation der Schlange, dabei kann ein Foto sehr hilfreich sein

Derzeit gibt es immer wieder Schlangensichtungen. So wurde die "Icara"-Tierrettung in den letzten drei Wochen zu sieben Schlangen gerufen. 

Von Schlangen in Stiegenhäusern, in Vorgärten, bis hin zu einer Schlangenfamilie im Altholz vorm Haus, war alles dabei. Alle Schlangen konnten durch die Tierrettung gesichert und wieder an einem sicheren Ort in die Natur entlassen werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account jmo Time| Akt:
SchlangeMarchtrenkFeuerwehrOberösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen