Waldbrand hielt Wiener Feuerwehr auf Trab

Am Donnerstagabend rückte die Berufsfeuerwehr Wien wegen eines in Wien nicht alltäglichen Brandes aus. In Liesing standen 5.000 Quadratmeter Wald in Flammen.

Nahe der Kaltenleutgebener Straße stand ein Waldgebiet in Flammen. Sieben Feuerwehrautos mit 32 Einsatzkräften eilten zum Brandort. Mit sechs Löschleitungen gingen die Florianis gegen die Flammen vor, gleichzeitig wurde das Gefahrengebiet nach Personen abgesucht.

Der Brand wurde rasch unter Kontrolle gebracht und in der Folge vollständig abgelöscht. Der Einsatz war nach vier Stunden zu Ende, zum Glück wurde niemand verletzt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen