Waltz zeigt, wie Mann eine Frau NICHT verführen sollte

Am Valentinstag wollen die wenigsten alleine sein. Deshalb hat es sich Chrsitoph Waltz zur Aufgabe gemacht, Unwissenden zu zeigen, wie Mann NICHT bei einer Frau punkten kann.

Am wollen die wenigsten alleine sein. Deshalb hat es sich Chrsitoph Waltz zur Aufgabe gemacht, Unwissenden zu zeigen, wie Mann (NICHT) bei einer Frau punkten kann.

Auf humorvolle Art und Weise erklärt Waltz, was Mann zu beachten hat, um Frau am Valentinstag zu beeindrucken. "Die Kunst der Verführung" heißt der zwei-minütige Spot, in dem unser und Frauenversteher Christoph Waltz zeigt, wie schön es Frauen finden, wenn man ihnen Aufmerksamkeit schenkt und sie dabei leicht körperlich berührt.

Natürlich sollte man laut ihm auch abchecken, ob das Objekt der Begierde tatsächlich eine Frau ist. Doch bevor Mann überhaupt auf die Pirsch geht, sollte er sich vergewissern, dass die Pheromone - also jene Hormone, welche für die körperliche Anziehung zuständig sind - auch aktiv sind. Da sich diese vorallem unter den Achseln befinden, zeigt Waltz auf sehr männliche Art und Weise, wie man diese - nennen wir es - "vermehren" kann.

Für die komplette Ausführung, sehen Sie sich das Video (oben) an.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen