Wanderer entdeckte Leiche auf der Rax

Grausiger Fund am Dienstag gegen 12.45 Uhr auf der Rax.
Grausiger Fund am Dienstag gegen 12.45 Uhr auf der Rax.Bild: Wikipedia

Grausiger Fund auf der Rax im Grenzgebiet NÖ und Steiermark in 1.900 Metern Höhe: Ein Wanderer entdeckte eine Leiche, die Identität ist noch unklar.

Es war Dienstag gegen 12.45 Uhr, als der Wanderer die Leiche auf der Scheibwaldhöhe auf 1.900 Metern Höhe fand.

Die Umstände sind noch völlig unklar: Laut "Heute"-Informationen lag die Leiche bereits mehrere Monate an der Fundstelle, jetzt wird eine Obduktion durchgeführt, die die Todesumstände klären soll.

Laut "NÖN" dürfte es sich bei der Leiche um einen Mann handeln, die Ermittlungen laufen. (wes)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsNiederösterreichLisa Totzauer

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen