Wanderer rutscht aus, stürzt 100 Meter in den Tod

Am Karhorn kam es am Samstag zu einem tödlichen Wanderunfall
Am Karhorn kam es am Samstag zu einem tödlichen WanderunfallVon Frstgr - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=4362808
Ein deutscher Urlauber ist am Samstagvormittag auf dem Karhorn (Vorarlberg) tödlich verunglückt.

Der 57-Jährige ist zusammen mit seiner Frau über Warth auf den 2.416 Meter hohen Berg gestiegen. Oben trafen sich die beiden mit ihrer Tochter, die den Gipfel über den Klettersteig erreichte. Gemeinsam traten sie den Abstieg über den Normalweg auf der Südseite an.

An einem kurzen Querband trat der 57-Jährige auf loses Geröll und rutschte aus. Dabei stürzte er über eine etwa 100 Meter steil abfallende Felswand. Der alarmierte Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. dob TimeCreated with Sketch.| Akt:
VorarlbergUnglückPolizeiPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen