Wanderer stirbt nach Herzinfarkt in Schladming

ÖAMTC-Hubschrauber im Einsatz (Archivfoto)
ÖAMTC-Hubschrauber im Einsatz (Archivfoto)Bild: Kein Anbieter/picturedesk.com/APA
Ein 63-jähriger Wiener war am Montag am Rundweg Gasselhöhe - Spiegelsee unterwegs. Er erlitt einen Herzinfarkt und verstarb.
Gegen 12:20 Uhr ereignete sich in Schladming der medizinische Notfall. Ein 63-jähriger Wanderer verstarb nach einem Herzinfarkt. Der anwesende Arzt führte noch Wiederbelebungsversuche durch, jedoch ohne Erfolg.

Kurze Zeit später knickte in der Nähe des Rundweg Gasselhöhe - Spiegelsee eine 50-jährige Dänin um und erlitt dabei eine Knöchelverletzung. Gegen 15:20 Uhr verletzte sich auch eine 24-jährige Deutsche am Greifenberg. Sämtliche Rettungen wurden vom Rettungshubschrauber C 14 durchgeführt.

Die Verletzten wurden nach der Erstversorgung ins Diakonissenkrankenhaus Schladming gebracht. (red)

CommentCreated with Sketch.0 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichNewsSteiermarkAlpinunfall

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren