Wanderer stürzt von der Ahornspitze in den Tod

Tödlicher Alpinunfall auf der Ahornspitze in den Zillertaler Alpen am 2. August 2021.
Tödlicher Alpinunfall auf der Ahornspitze in den Zillertaler Alpen am 2. August 2021.ZOOM.TIROL
Tragischer Alpinunfall in Tirol: Ein deutscher Wanderer ist beim Abstieg von der Ahornspitze in den Zillertaler Alpen tödlich verunfallt.

Der 73-jährige Deutsche wanderte am Montag zum Vorgipfel der 2.976 Meter hohen Ahornspitze. Als er gegen 13.50 Uhr über den Grat in Richtung Westen abstieg, dürfte er rund 50 Höhenmeter unterhalb des Vorgipfels ausgerutscht sein.

In weiterer Folge stürzte er über felsdurchsetztes Gelände etwa 100 Höhenmeter ab. Dabei zog er sich tödliche Verletzungen zu.

Tödlicher Alpinunfall auf der Ahornspitze in den Zillertaler Alpen am 2. August 2021.
Tödlicher Alpinunfall auf der Ahornspitze in den Zillertaler Alpen am 2. August 2021.ZOOM.TIROL

Nachdem der 73-Jährige von der Bergrettung geborgen und terrestrisch etwas talwärts gebracht wurde, wurde der Leichnam mit dem Hubschrauber ins Tal geflogen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rcp Time| Akt:
TodesfallTirolMayrhofenBergrettung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen