Wanderin in Reichenau am Kopf verletzt

Bild: ÖAMTC

Eine 56-Jährige ist am Sonntag gegen 13.00 Uhr bei einer Wanderung in Reichenau an der Rax (Bezirk Neunkirchen) verletzt worden. Am Hochschwab ist eine 17-Jährige verunglückt.

ist eine 17-Jährige verunglückt.

Die Touristin war nach Angaben der Bergrettung im felsigen Gelände am Brettschacher Jagdsteig ausgerutscht und rund 15 Meter abgestürzt. Dabei erlitt sie Kopfverletzungen. Die Frau wurde vom "Christophorus 3" mittels Tau geborgen und danach ins Spital transportiert.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen