Wanderung endete für Amerikanerin im Spital

Mit Christophorus 2 abtransportiert: Eine Amerikanerin rutschte auf einem Wanderweg in Dürnstein aus.
Mit Christophorus 2 abtransportiert: Eine Amerikanerin rutschte auf einem Wanderweg in Dürnstein aus.Bild: Privat
Einsatz für den Rettungsheli Christophorus 2: Eine US-Bürgerin (66) rutschte auf dem Weg zur Ruine Dürnstein (Krems) aus. Sie brach sich das Sprunggelenk.
Alpin-Einsatz für das Team von Christophorus 2 auf der Burgruine Dürnstein. Eine Amerikanerin (66) war mit ihrem Mann auf dem Ruinenweg unterwegs. Sie rutschte aus, überknöchelte und brach sich das Sprunggelenk.

Das C2-Team und Mitarbeiter des Roten Kreuzes versorgten die Dame als erstes. Danach wurde die Touristin von der Bergrettung Wachau mittels Vakuummatratze und Trage zum Hubschrauber gebracht. Die Patientin wurde ins Univeritätsklinikum nach Krems geflogen.

(hot)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
DürnsteinNewsNiederösterreichBergrettungWandern

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen