Warnstufe Rot! Schwere Gewitter ziehen über Österreich

Kräftige Gewitter am Mittwoch erwartet
Kräftige Gewitter am Mittwoch erwartetUBIMET
Das Donnerwetter geht in Österreich am Mittwoch in die nächste Runde! Erneut ziehen kräftige Gewitter über das Land, es herrscht Warnstufe rot.

Aktuell liegt weiterhin feutcht-labile Luft über Österreich, die am Nachmittag neuerlich für teils kräftige Schauer und Gewitter sorgen wird. Erste teils gewittrige Schauer haben sich nun gebildet.

Radarbild von 11:05 Uhr
Radarbild von 11:05 UhrAustrocontol

Aktuelle Situation

Aktuelles Satellitenbild von 9.10
Aktuelles Satellitenbild von 9.10EUMETSAT

Das aktuelle Satellitenbild zeigt einige Wolken im Tiroler Oberland, ansonsten scheint die Sonne. Dies begünstigt die Entwicklung von kräftigen Gewittern am Nachmittag, da mit der Einstrahlung genug Energie zur Verfügung gestellt wird. Zudem erkennt man bereits Quellwolken über den Bergen.

Betroffene Gebiete

Übersicht über die betroffenen Gebiete
Übersicht über die betroffenen Gebieteuwz.at

In den Rot markierten Bereichen muss man lokal mit kräftigem Starkregen rechnen, der lokal zu Überflutungen und Murenabgängen führen kann. Dabei sind 30 bis 50 L/m² in ein bis zwei Stunden möglich, ganz lokal sogar noch mehr. Dazu sind bei den kräftigsten Gewitterzellen auch kleinkörniger Hagel möglich. Vorsicht ist also im Gewitterumfeld geboten. Dort wo Hagelansammlungen auftreten, kann es glatt werden.

Rote Warnstufe

Die Österreichische Unwetterzentrale hat am Mittwochnachmittag bereits die rote Unwetterwarnstufe ausgegeben. In der Steiermark herrscht bereits eine rote Wetter-Warnung. Für die Bundesländer Vorarlberg, Tirol, Salzburg, Oberösterreich, Niederösterreich und Kärnten gibt es bereits eine Vorwarnung.

Aktuelle Unwetterwarnungen
Aktuelle Unwetterwarnungenuwz.at
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red, wil Time| Akt:
ÖsterreichWetterGewitterUnwetter

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen