Warnstufe Rot: Sturm zieht über Nacht durch NÖ

In Breitenau riss der Sturm am Sonntag bereits Bäume um.
In Breitenau riss der Sturm am Sonntag bereits Bäume um.Bild: FF Breitenau

Der Wetterdienst "ubimet" gibt ab Sonntagabend die Warnstufe "Rot" für weite Teile Niederösterreichs aus. Ein schwerer Sturm zieht durch's Land.

Bereits im Laufe des Sonntags mussten die Feuerwehren in Niederösterreich immer wieder ausrücken, um Sturmschäden zu beseitigen. Richtig heftig soll der Wind laut Wetterdienst "ubimet" nun über Nacht in weiten Teilen Niederösterreichs werden.

Ab 21:30 Uhr gilt bis Montagnachmittag die Warnstufe "Rot", der Wind aus dem Westen soll zeitweise Spitzenböen von 80 bis 100 km/h erreichen. Schwerpunkt des Sturms ist Sonntagnacht.

Am stärksten betroffen dürften laut "ubimet" die Bezirke Wr. Neustadt, Neunkirchen, Baden, Lilienfeld und Mödling sein. Aber auch in allen anderen Bezirken herrscht zumindest Warnstufe "Orange".

Beachten Sie mögliche Auswirkungen:

* Bäume können entwurzelt werden, größere Äste abbrechen.

* Dächer und Schornsteine können beschädigt werden, auch größere Gegenstände umherfliegen, Schilder und Werbetafeln umfallen.

* Große Schwierigkeiten beim Gehen und Radfahren.

* Erhebliche Probleme bei Fahrten mit Fahrzeugen mit großem Luftwiderstand oder mit Anhängern.

* Strom und Telefon können zeitweise ausfallen.

* Beeinträchtigungen im Straßen- und Schienenverkehr, mitunter auch im Flug - und Schiffsverkehr.


Es handelt sich hierbei um mögliche Auswirkungen, die von Wetterlage zu Wetterlage variieren können.

Empfohlene Schutzmaßnahmen:

* Meiden Sie Waldgebiete oder den Aufenthalt in der Nähe größerer Bäume.

* Stellen Sie sich auf teils erhebliche Verspätungen von Bussen und Bahnen ein.

* Vermeiden Sie unnotwendige Autofahrten, vor allem mit Fahrzeugen, die dem Wind große Angriffsflächen bieten.

* Parken Sie ihr Auto nicht unmittelbar neben einem Baum.

* Seien Sie auf herumfliegende Gegenstände und herabfallende Dachziegel gefasst.

* Schließen Sie Fenster und Türen.

* Befestigen Sie lose Gegenstände (Blumentöpfe, Gartenmöbel, Sonnenschirm etc.) oder bringen Sie diese in geschlossene Räume.

(min)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
NiederösterreichGood NewsNiederösterreichWetter

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen