Lanzenkirchen: Bakterien im Trinkwasser gefunden

Wasser in Lanzenkirchen muss derzeit abgekocht werden.
Wasser in Lanzenkirchen muss derzeit abgekocht werden.Bild: iStock, Wolfgang Glock (CC BY 3.0, Wikimedia Commons)
In der Marktgemeinde Lanzenkirchen (Bez. Wr. Neustadt) wurden Bakterien im Wasser gefunden, es muss vorerst abgekocht werden.

Coliforme Bakterien und E.coli wurden in Frohsdorf (Gemeinde Lanzenkirchen) im Trinkwasser entdeckt, das Trinkwasseruntersuchungslabor verständigte die Gemeinde sofort telefonisch, die wiederum gab noch am Montag eine Warnung aus.

Bis die Ursache gefunden und behoben ist, darf das Wasser in der 4.000-Seelen-Gemeinde nur noch abgekocht getrunken bzw. im häuslichen Gebrauch verwendet werden.

Suche läuft

"Wir sind bemüht, so schnell wie möglich wieder eine gewohnt gute Wasserqualität bereitzustellen", verspricht Bernhard Karnthaler (VP) in seiner Mitteilung.

Eine Behebung des Problems erwartet die Gemeinde aber frühestens Mittwoch oder Donnerstag, schließlich müssen auch die neuen Proben analysiert werden, ehe man das Wasser wieder freigeben kann..

(min)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
LanzenkirchenGood NewsNiederösterreichHochwasser

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen