Wien

Bis das Christkind kommt – Events am 24. Dezember

Die Stunden bis zur Bescherung können sich für die Kleinsten am längsten anfühlen. Verkürzt wird die Wartezeit dank weihnachtlichem Kinderprogramm.

Teilen
Kurz vor Weihnachten gibt es kein Halten mehr: Um die Zeit bis zur Bescherung zu verkürzen, unterhalten am 24. Dezember Events Kinder und Familien.
Kurz vor Weihnachten gibt es kein Halten mehr: Um die Zeit bis zur Bescherung zu verkürzen, unterhalten am 24. Dezember Events Kinder und Familien.
Bubu Dujmic

Auch wenn Vorfreude die schönste Freude ist: Die Zeit bis das Christkind endlich die Geschenke bringt, will man nicht mit Warten verbringen. Unterhaltsam verkürzt werden die Stunden vor der Bescherung im Kindermuseum (7,50 €) in der Schloßallee (Hietzing). Auf einer Weihnachtsrätselrallye begib sich der Nachwuchs in Schloss Schönbrunn auf die Spuren des Weihnachtsfestes aus vergangenen Tagen. Gerätselt wird von 10 bis 17 Uhr, eine Reservierung ist nicht nötig. Zur selben Zeit findet auch "Poldis Bastelwerkstatt" (5,10 € pro Werkstück) statt.

Von den Dinos bis zum Weltraum reisen

Auf eine Reise ins Weltall begeben sich Kinder zu Weihnachten im Planetarium am Oswald Thomas Platz 1 (Leopoldstadt). In "Yanni, die Sterne und der Käsemond" (9 €) geht es um 10 Uhr in einer Rakete zum Mond, während man in "Polaris - das Weltraum U-Boot" (8 €) um 11.30 Uhr per Raumschiff um die Erde, zum Mars und zum Saturn fliegt. Das "Cinemagic-Winterkino" in der Sternwarte Urania zeigt ab 11 Uhr Weihnachtsfilme (4 €) auf der Leinwand.

In eine Welt vor unserer Zeit entführt die "Dinoshow" im Naturhistorischen Museum am Burgring 7 (City). Dank moderner Augmented Reality vermittelt die Multimedia-Show verblüffende Einblicke und Bilder, die zum Greifen nahe erscheinen. Spielzeiten starten ab 10.30 Uhr, Tickets gibt es ab 5 €.

Zum ersten Mal an Heiligabend unterwegs ist der Weihnachtszug im Wiener Prater: Die Liliputbahn Dampflok aus 1928 startet um 12 Uhr von der Station "Prater Hauptbahnhof" nahe des U-Bahnstation Praterstern. Kinder fahren für 3 € mit, Erwachsenen zahlen 5 €. 

Tierische Vorfreude

Der Trabrennpark Krieau in der Nordportalstraße 247 ermöglicht Kindern bei einer Stallführung, die edlen Tiere näher kennenzulernen. Wer Äpfel oder Karotten mitbringt, darf die Rennpferde sogar füttern, auch Streicheln ist erlaubt. Die Teilnahme kostet pro Person 6 €, telefonische Anmeldung ist unter 0699 10216201 möglich.

    Schokoschirmchen und Windgebäck? Von wegen! Wenn die Berberaffen im Tiergarten Schönbrunn mit einem Weihnachtsbaum überrascht werden, sind Paprikaringerl und Nusspackerl gefragt.
    Schokoschirmchen und Windgebäck? Von wegen! Wenn die Berberaffen im Tiergarten Schönbrunn mit einem Weihnachtsbaum überrascht werden, sind Paprikaringerl und Nusspackerl gefragt.
    ©Daniel Zupanc

    Tierische Weihnachten erlebt man auch im Tiergarten Schönbrunn in der Maxingstraße 13b (Hietzing). Der Zoo (11 € für Kinder) hat auch am 24. Dezember von 9 bis 16.30 Uhr geöffnet, um die Tiere beim Verspeisen von Weihnachtsleckereien zu beobachten. Für die Berberaffen gab es erst kürzlich einen Tannenbaum, geschmückt mit Paprikaringerl. Im Haus des Meeres (9,30 €) am Fritz-Grünbaum-Platz 1 (Mariahilf) ist die längste Viper der Welt eingezogen. Besuchen kann man den Neuzugang an Heiligabend von 9 bis 20 Uhr.

    Weihnachten auf der Theaterbühne

    Nicht langweilig wird es vor Weihnachten mit dem Programm im "Cinematic Winterkino" in der Urania (City). "Morgen, Findus, wird’s was geben" spielt um 11 Uhr, "Weihnachten im Zaubereulenwald" um 14 Uhr. Tickets gibt es für Groß und Klein um 4,70 €.

    Ganz schön viel Theater machen Wiener Puppenspieler zu Weihnachten: Unterschiedliche Stücke erzählen die Geschichte von Weihnachten und winterliche Abenteuer. "Heute" hat eine Liste der Theaterstücke an Weihnachten zusammengestellt:

     Die Geschichte vom Weihnachtsbraten: Beginn 10.30 und 12.30 Uhr. Figurentheater in der Conditorei Sluka, Kärntner Straße 13-15, 1010 Wien. Mehr Infos hier.

     Hase Hoppla und der Weihnachtsbaum: Spielzeit 11 bis 15 Uhr, Tickets 9 Euro. Lilarum Figurentheater, Göllnergasse 8, 1030 Wien. Mehr Infos hier.

     Die kleine Nachtmusik: Beginn 13 Uhr, Tickets 15 Euro. Marionettentheater Schönbrunn, Hofratstrakt, 1130 Wien. Mehr Infos hier.

     Die Heilige Nacht: Beginn 11 und 14 Uhr, Tickets 8,50 Euro. Märchenbühne Apfelbaum, Kirchengasse 41, 1070 Wien. Mehr Infos hier.

     Leise schnuffelt der Wuz: Spielzeit 10.30 bis 16 Uhr, Ticket 9 Euro. MÖP Figurentheater, Hauptstraße 40, 2340 Mödling. Mehr Infos hier.