Warum Handschuh Peter den 175. Geburtstag feierte

Peter Peter lud Samstagabend zur großen Geburtstagssause. Gleich drei Wiegenfeste standen an: er wurde 75, seine Frau 60 und Tochter Nina 40!

Bei nicht ganz so sommerlichen Temperaturen feierte Wiens berühmtestes Handschuh-Geschäft, der "Handschuh-Peter", im Pfarrwirt in Döbling ein großes Sommer-Fest. Eigentlich lud Peter Peter (Spitzname Fäustling) "nur" 140 Leute zum dreifachen Geburtstag ein, aber gekommen sind dann letzten Endes über 200 Freunde, Wegbegleiter und Geschäftspartner.

Das war aber überhaupt kein Problem. Pfarr-Wirt Geschäftsführer Rainer Husar konnte alle Gäste bestens verköstigen und so gab es reichlich Beef Tartare, Wiener Schnitzel, Roastbeef und Backhhuhn.

Auch selten gesehen Party-People wie Florian Lauda, Bruder von Niki Lauda (übrigens ein Stammgast beim Pfarrwirt, da er nur unweit davon entfernt wohnt) gaben sich ein Stelldichein. So genossen die Feier anlässlich 175 Jahre "Handschuhpeter":

Jeannine und Friedrich Schiller, Hemden King Niki Venturini mit seiner Frau, der Scheidungsanwältin Kristina Köck-Venturini, das Ehepaar Fürnkranz, Puls4 Anchorwoman Sabine Loho mit ihrem Mann, dem Orthopäden Gerald Loho, Marion Pelzel (General Brand Managerin Estee Lauder) uvm. eine sehr lange Party-Nacht.

Die Geburstagsfeierlichkeiten hatten nur eine "kleine" Konkurrenz. Das WM-Spiel Deutschland gegen Schweden. Somit hatten Peter Peters deutsche Gäste auch noch einen knappen Fußball-Sieg zu begiessen. (man)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenBildstreckePromis

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen