Warum Kati Bellowitsch so viel vorgekocht hat

Ö3-Moderatorin Kati Bellowitsch war die vergangenen zwei Wochen in Isolation. Zur Vorbereitung kochte sie für die ganze Familie vor, die kam aber überraschend gut alleine zurecht.
Am 9. April ging es für Moderatorin Kati Bellowitsch (45) für zwei Wochen zu Ö3 in die Isolation – ihre drei Männer alleine zu Haus! "Ich hab mir die Tage davor die Haxn ausgerissen, vorgekocht und die Wäsche gemacht. Ich dachte nicht, dass sie das so toll ohne mich hinbekommen. Da haben sie mich überrascht. Daniel kocht auf, ein Wahnsinn. Ich hoffe, das behält er bei", lacht Bellowitsch in einer Moderationspause.

"Ich moderiere jeden Tag sechs Stunden, also Urlaub ist das keiner. Aber es ist eine nette Abwechslung zum Homeschooling." Am Donnerstag geht's in die Freiheit. Worauf sie sich freut? "Auf Bussis meiner Männer und viel frische Luft!"



CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichNewsPeopleKati Bellowitsch

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen