"Warum läuft dein Motor?" – dann flogen die Fäuste

Die Polizei nahm den Mann (58) fest.
Die Polizei nahm den Mann (58) fest.apa/picturedesk.com (Symbolbild)
Brutale Attacke am Mittwoch in Innsbruck! Ein Streit zwischen zwei Männern um einen laufenden Motor ist völlig aus dem Ruder gelaufen.

Ein 81-Jähriger erkundigte sich gegen 18.10 Uhr bei einem im Fahrzeug sitzenden 58-jährigen Italiener, warum dieser den Motor seines Autos laufen ließ. Daraufhin kam es zu einer kurzen Auseinandersetzung zwischen den zwei Männern.

Plötzlich holte der Italiener aus und versetzte dem Senior einen Faustschlag ins Gesicht. Durch diesen Schlag erlitt der 81-Jährige Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Erstversorgung in die Klinik Innsbruck eingeliefert.

Mann festgenommen

Der 58-Jährige wurde vorläufig festgenommen und nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Innsbruck in das Polizeianhaltezentrum Innsbruck eingeliefert. Die Ermittlungen laufen noch.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichTirolPolizeiStreitInnsbruck

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen