Was "All-Felix" kann, schafft sogar ein Kebab

Sein Stratos-Sprung machte Felix Baumgartner vor 5 Jahren berühmt. Doch womit der Basejumper 2012 beeindruckte, schafft nun sogar ein Kebab.
Bevor er vor allem mit politischen Wortmeldungen in die Schlagzeilen kam, wurde Felix Baumgartner durch seinen Fallschirmsprung aus einem Heliumballon in 39 Kilometern Höhe berühmt.

Was damals als sportliche Meisterleistung gefeiert wurde und einen Weltrekord aufstellte, machte ihm nun ein Dürüm Kebab nach. Die Schweizer Kebabladen-Kette Ayverdis hat einen Dürüm mit einem Ballon in die Stratosphäre geschickt.

Die Werbeaktion samt Beweis der Weltraum-Tauglichkeit ihres Kebabs dokumentierten die Gebrüder Ayverdi – Hüseyin, Murti und Ali – mit einer Kamera. Exakt 37.795 Meter hoch ist der Kebab aufgestiegen, bevor er wieder zurück in Richtung Erde ging.

CommentCreated with Sketch.18 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Stundenlange Suche nach Dürüm

Um an das Videomaterial zu kommen, habe man den Dürüm und die installierte Kamera nach dem Absturz fast sieben Stunden lang im Süden Deutschlands gesucht, erzählten sie "20 Minuten". "Der Kebab hatte sich beim Absturz in einem hohen Baum verfangen und daher war das GPS-Signal leider nicht exakt", sagte Murti Ayverdi.

Laut ihren Recherchen ist das ein Weltrekord: "Wir haben uns lange und intensiv informiert und wir glauben, dass wir den ersten Döner in der Stratosphäre hatten." Man nehme daher jetzt auch mit dem Guinness-Buch der Rekorde Kontakt auf. (red)

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
SchweizWirtschaft