"Was du da machst" – Bacardi-Cola-Aufreger im Parlament

Schnedlitz beweist: Coca Cola, kein Bacardi. Zumindest die Dose.
Schnedlitz beweist: Coca Cola, kein Bacardi. Zumindest die Dose.ORF
Michael Schnedlitz testete im Nationalrat Cola auf Corona. Der ÖVP-Generalsekretär reagierte fassungslos: "Ich versteh echt nicht, was du da machst!"

Axel Melchior von der ÖVP wollte seine Redezeit eigentlich für die Richtlinie über audiovisuelle Mediendienste nutzen. Doch dann kam Michael Schnedlitz. Dieser führte unmittelbar davor ein kleines Kunststück auf: Sein Corona Antigen-Schnelltest reagierte positiv auf Cola.

"Du, ich versteh echt nicht, was du da machst", richtet der ÖVP-Generalsekretär direkt an Schnedlitz. "Ich hab die ganze Zeit eine Hoffnung gehabt, dass das kein Cola ist sondern Bacardi-Cola", denn dadurch wäre sein Verhalten wenigstens rechtfertigbar gewesen. Schnedlitz hebt daraufhin seine rechte Hand, darin befindet sich eine Coca-Cola-Dose.

ÖVP-General Axel Melchior
ÖVP-General Axel MelchiorParlament

FPÖ nichts beigetragen

"Die Freiheitliche Partei hat von Anfang an nichts dazu beigetragen, die Situation, die wir im Moment haben, auch nur im Entferntesten besser zu machen", feuert Melchior weiter. Dauernd höre man nur Kritik gegen alles und jeden, würde sich die FPÖ an die Maßnahmen halten, würde in Österreich einiges besser laufen.

Auch von Neuwahl-Gerüchten hält er wenig: "Es wird keine Neuwahlen geben. Wir sind für die Österreicherinnen und Österreicher da. (...) Es wär total super, wenn ihr auch Mal einsteigen würdet."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account leo Time| Akt:
PolitikMichael SchnedlitzNationalratParlament

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen