Wegen 40 Euro: Mann in Linz brutal überfallen

Bei der Polizei laufen die Ermittlungen auf Hochtouren.
Bei der Polizei laufen die Ermittlungen auf Hochtouren.Bild: iStock
Brutaler Raubüberfall Donnerstagabend mitten in Linz! Drei Unbekannte attackierten einen 22-Jährigen, verletzten ihn mit einem Messer.
Die Attacke ereignete sich am Donnerstag gegen 22 Uhr in einer Unterführung in der Salzburgerstraße. Drei Unbekannte schlichen sich von hinten an, attackierten einen 22-jährigen Afghanen.

Laut Angaben des Opfers waren die drei Männer schwarz gekleidet. Sie trugen alle einen Schal vor dem Gesicht, packten den 22-Jährigen an den Armen. Mit einem Messer verletzten sie ihn am Oberarm.

Wie der Verletzte bei der Polizei angab, hätten sie ihm 40 Euro aus der Geldbörse gestohlen. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Von den Angreifern fehlt bislang jede Spur.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Ermittlungen beim Stadtpolizei-Kommando sind in vollem Gang.

(mip)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
LinzNewsOberösterreichPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen