Wegen Karton: Großbrand in Innsbruck

Meterhohe Flammen erhellten am Sonntag kurz nach Mitternacht den Nachthimmel in Innsbruck. Drei mit Kartonagen befüllte Garagen und ein abgestellter Lkw brannten komplett aus.

 
Brandalarm in Innsbrucker Stadtteil Arzl: Drei ehemalige Garagen in denen Kartonagen gelagert wurden, fingen aus bisher ungeklärter Ursache Feuer. Auch ein Lkw wurde Opfer der Flammen und brannte vollkommen aus.

17 Mann der Berufsfeuerwehr Innsbruck und 18 Kameraden aus Mühlau konnten den Brand gemeinsam löschen und verhinderten ein Ausbreiten auf weitere Gebäude. Es wurde niemand verletzt. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen