Wegen Corona - Diana Eichhorn verlässt "hundkatzemaus"

Diana Eichhorn verlässt nach fast 20 Jahren "HundKatzeMaus"
Diana Eichhorn verlässt nach fast 20 Jahren "HundKatzeMaus"Christian Lietzmann / dpa / picturedesk.com
Beinahe 20 Jahre flackert Moderatorin Diana Eichhorn bei Sender VOX mit "hundkatzemaus" über die Bildschirme. Nun verabschiedet sie sich wegen Corona.

"Eine Entscheidung, die ich genau abgewogen und mit schwerem Herzen getroffen habe", sagt Diana Eichhorn, die bislang am längsten für den Kölner Sender VOX tätig war. Eichhorns Vertrag lief bereits am Ende 2020 aus. Sie möchte sich aufgrund der Pandemie nun 100-prozentig ihrer Familie widmen und dem beliebten Format "hundkatzemaus" den Rücken kehren.

Fast 20 Jahre lang war die Tierexpertin Diana Eichhorn das Gesicht für die erfolgreiche Sendung rund ums Haustier und hat das Genre "Tiermagazin" geprägt. Vorläufig werden wir Eichhorn noch im TV besuchen dürfen, da einige Beiträge bereits vorproduziert wurden, doch dann heißt es Abschied nehmen.

Ein großer Faktor für Eichhorns Entscheidung war die Corona-Pandemie: "Es ist ungewiss, wie lange wir noch mit Lockdown und Maßnahmen zu kämpfen haben. Mein Kind kann ich nicht in die Warteschleife schicken und auch mein Umfeld, das sonst Halt und Hilfe versprach, ist in dieser schwierigen Zeit nicht verlässlich greifbar."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tine Time| Akt:
VoxHaustiereTVHundKatze

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen