Wegen Salmonellen: Hofer ruft diese Mandeln zurück

Diese Mandeln wurden zurückgerufen!
Diese Mandeln wurden zurückgerufen!Bild: zVg AGES
Weil in einzelnen Proben eines Mandel-Produkts Salmonellen nachgewiesen wurden, ruft die Supermarktkette Hofer dieses nun zurück.
Produktrückruf für "Happy Harvest Mandeln". Die AGES (Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit) lässt mit einem Produktrückruf aufhorchen. Betroffen davon sind die von der Supermarktkette Hofer in den Handel gebrachten Produkte "Happy Harvest Mandeln gemahlen 200 g" und "Happy Harvest Mandeln ganz 200 g".

In einer Aussendung heißt es, dass bei den gemahlenen Mandeln jener Tranche mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 13.04.2020 zurückgerufen wird. Beim Produkt mit den ganzen Mandeln sind jene Tranchen mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 22.04.2020 und 23.04.2020 betroffen.

Der Rückruf geschehe aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes. Als Grund für den Schritt wird angegeben, dass in einzelnen Proben Salmonellen nachgewiesen werden konnten. Der Verkauf wurde sofort gestoppt.

Der Rückruf im Wortlaut



CommentCreated with Sketch.3 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. In der Aussendung heißt es zudem:

Die Produkte dürfen NICHT roh verzehrt werden. Wir empfehlen keine weitere Verwendung der Produkte. Bei Mandeln handelt es sich um unbehandelte Naturprodukte, welche als Backzutat vor dem Verzehr für mindestens 10 Minuten bei mindestens 80 °C zu erhitzen sind. So zubereitete Backwaren stellen keine gesundheitliche Gefahr dar.

Die Produkte waren in Österreich im Verkauf. Der Verkauf der Produkte wurde sofort gestoppt.

Die betroffenen Produkte können in allen HOFER-Filialen zurückgegeben werden. Den Kaufpreis bekommen Kunden selbstverständlich auch ohne Kaufbeleg rückerstattet. Diese Warnung besagt nicht, dass die Gefährdung vom Erzeuger, Hersteller oder Vertreiber verursacht worden ist.





Nav-AccountCreated with Sketch. mr TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichNewsWirtschaftGesundheitRückrufaktion

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren