Wegen Zigarette? Mann sticht auf Türsteher ein

Weil der Security ihm keine Zigarette geben wollte, rastete der Mann völlig aus (Symbolbild).
Weil der Security ihm keine Zigarette geben wollte, rastete der Mann völlig aus (Symbolbild).Bild: iStock

Ein unbekannter Mann hat am Samstag in den frühen Morgenstunden in Innsbruck einen Türsteher mit einem Messer attackiert, weil dieser ihm keine Zigarette geben wollte.

Ein Frage um eine Zigarette hatte für einen Türsteher in Innsbruck fatale Folgen. Ein bisher Unbekannter hat am Samstag gegen 6 Uhr früh in der Ing.-Etzel-Straße einen Security mit einem Messer attackiert.

Angreifer flüchtet

Weil ihm dieser keine Zigarette geben wollte, rastete der Mann völlig aus. Zuerst schlug er dem 36-Jährigen mit der Faust ins Gesicht, riss ihm die Goldkette vom Hals und stach danach mit einem Messer zweimal auf ihn ein. Schließlich ergriff der Täter die Flucht.

Der Türsteher erlitt bei der Attacke Schnittverletzungen am linken Oberarm und im Bereich des linken Ellbogens. Passanten leisteten Erste Hilfe. Er fuhr mit einem Taxi in die Innsbrucker Klinik.

Der Täter konnte bisher noch nicht ausgeforscht werden. Die Ermittlungen sind im Gange.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsAntonia aus Tirol

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen