Weihnachtsdeko löste Balkonbrand aus

In Frohnleiten brannte in der Nacht auf Mittwoch ein Balkon. Verantwortlich war wohl Weihnachtsdeko: Eine Kerze entzündete herumliegendes Reisig, das Feuer griff auf die Fassade und den Nachbarbalkon über. Die Bewohnerin dürfte schlafen gegangen sein, ohne die Kerze auszublasen.

In der Adventzeit ist die Brandgefahr besonders hoch. , vor allem wenn Kerzen unbeobachtet brennen. So geschehen in der Nacht auf Mittwoch in Frohnleiten bei Graz.

Die Feuerwehr wurde zu einem Balkonbrand in einem Mehrparteienhaus gerufen. Auslöser war eine Kerze, die auf einem Holzschrank am Balkon stand. Die Blechlaterne, in der die Kerze brannte, war mit Reisig dekoriert.

Die 72-jährige Bewohnerin muss wohl schlafen gegangen sein, ohne die Kerze auszublasen. Das Reisig fing gegen drei Uhr Früh an zu brennen. Die Flammen breiteten sich schnell aus und griffen sogar auf die Fassade und den darüberliegenden Nachbarbalkon über.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand, die Feuerwehr Frohnleiten konnte den Brand mit 16 Einsatzkräften schnell unter Kontrolle bringen. Wie hoch der Sachschaden ist, ist noch nicht klar.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen