Weihnachtsglück: Schwechater sammelten 2.500 Euro fü...

Bild: kC/Symbolbild

Der beinamputierte Pensionist "Herr H." (62) hat kein rollstuhlgerechtes Badezimmer in seiner Gemeindewohnung, er pilgerte mühevoll in das Seniorenzentrum zur Körperpflege. FP-Stadträtin Andrea Kaiser machte das publik. Grün-Gemeinderat Manfred Smetana bezeichnete es als "Fake-Story" ("Heute" berichtete). Jetzt wurden für einen Bad-Umbau in der Wohnung Spenden gesammelt.

Der beinamputierte Pensionist "Herr H." (62) hat kein rollstuhlgerechtes Badezimmer in seiner Gemeindewohnung, er pilgerte mühevoll in das Seniorenzentrum zur Körperpflege.

FP-Stadträtin Andrea Kaiser machte das publik. Grün-Gemeinderat Manfred Smetana  bezeichnete es als "Fake-Story" ("Heute" berichtete). Jetzt wurden für einen Bad-Umbau in der Wohnung Spenden gesammelt.
Innerhalb nur eines Tages haben hilfsbereite Schwechater auf Initiative von Andrea Kaiser spontan 2.500 Euro gesammelt.

Mit dem Geld kann das Badezimmer in der Gemeindewohnung jetzt behinderten- und rollstuhlgerecht umgebaut werden.  Für "Herrn H." ein Weihnachtsgeschenk im Advent.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen