Weil sie Burlesque-Star ist: Juristin flog aus Firma

Bild: Michael Jeuter
Tagsüber arbeitete Katrin F. als Vorstandsassistentin bei einer bekannten Wiener Immobilienfirma. Am Abend verwandelte sich die 34-jährige Juristin in die verruchte Kunstfigur "Kate DeVienne", die Männer wie Frauen mit ihrer sinnlichen Burlesque-Show faszinierte.
Tagsüber arbeitete Katrin F. als Vorstandsassistentin bei einer bekannten Wiener Immobilienfirma. Am Abend verwandelte sich die 34-jährige Juristin in die verruchte Kunstfigur , die Männer wie Frauen mit ihrer sinnlichen Burlesque-Show faszinierte.

Durch eine erotische Bildstrecke in einem Magazin wurden Kollegen aufmerksam. Nicht alle fanden es prickelnd: Katrin F. wurde gekündigt, "wegen Unvereinbarkeit", so "City4U".

- jetzt Kommentar über Katrin F. lesen!

"Heute" verrät sie: "Es war eine Intrige, ich habe aus meiner Burlesque-Tätigkeit nie ein Geheimnis gemacht. Außerdem ist es Kunst", ortet sie "heuchlerische Doppelmoral". Jetzt setzt sie voll auf Erotik: Sie tritt weiter auf, will eine Lingerie-Linie starten. 
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen