Weinkenner: Semmering ist beste Sommelier-Schule

Andreas Stübler, Direktor Jürgen Kürner, Fachvorstand Thomas Gasteiner und Wein-Guru Herwig Zettel (v.li.n.re.) gratulierten den Siegerinnen Elisabeth Leitner und Sonja Tritremmel.
Andreas Stübler, Direktor Jürgen Kürner, Fachvorstand Thomas Gasteiner und Wein-Guru Herwig Zettel (v.li.n.re.) gratulierten den Siegerinnen Elisabeth Leitner und Sonja Tritremmel.Bild: Tourismusschulen Semmering

Wahre Gourmets besuchen die Tourismusschulen Semmering. In St. Pölten holten Elisabeth Leitner und Sonja Tritremmel den Titel zur besten Sommelier-Schule.

Die 40 besten Jungsommeliers der österreichischen Tourismusschulen trafen unlängst in St. Pölten aufeinander. Sie sollten ihr Können zwei Tage lang unter Beweis stellen: bei einem theoretischen Test, beim Korrigieren einer falschen Weinkarte, bei einer Blindverkostung und einer Präsentation. Insgesamt 20 Schulen waren vertreten.

Die Tourismusschulen Semmering reisten mit Elisabeth Leitner und Sonja Tritremmel an. Nach dem ersten Tag hatten nur drei Schulen beide Kandidaten ins Finale gebracht: darunter auch die beiden Mädels vom Semmering. Sonja Tritremmel erreiche am Finaltag den sensationellen 2. Platz in der Einzelwertung. Sie setzte mit ihrer Schulkameradin aber noch eines drauf und holte mit ihr gemeinsam den begehrten Titel "beste Schule".

Große Anerkennung gab es natürlich auch von den beiden Betreuern Herwig Zettl und Andreas Stübler sowie vom Fachvorstand Thomas Gasteiner und Direktor Jürgen Kürner: "Beste Schule Österreichs - das macht natürlich stolz und ist eine Bestätigung für die gute pädagogische Arbeit an unserer Schule".

(Ros)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
NiederösterreichGood NewsNiederösterreichMartin SchulzHarvey Weinstein

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen