Weinviertler ist erster Lotto-Millionär des Jahres

Die Lottozahlen machten einen Niederösterreicher zum neuen Millionär.
Die Lottozahlen machten einen Niederösterreicher zum neuen Millionär.picturedesk.com
Ein Spielteilnehmer aus Niederösterreich knackte als einziger den Lotto-Jackpot und startet mit 1,8 Millionen Euro mehr am Bankkonto in das neue Jahr.

Für seinen Solo-Sechser bei der Ziehung am Sonntag erhält der Weinviertler rund 1,8 Millionen Euro. Die "sechs Richtigen" kreuzte er im sechsten von zwölf gespielten Tipps auf einem Normalschein an. Zwei Spielteilnehmer tippten am Sonntag einen Fünfer mit Zusatzzahl und gewannen damit jeweils mehr als 66.500 Euro.

Wer noch gewonnen hat

Ein Steirer war dabei mit einem Quicktipp erfolgreich, ein Tiroler verzeichnete mit dem System 0/07 noch einen Fünfer und vier Vierer mit Zusatzzahl extra und konnte seinen Gesamtgewinn auf rund 68.300 Euro erhöhen. Bei LottoPlus gab es am Wochenende keinen Sechser. Die Gewinnsumme wurde damit wieder auf die 66 Fünfer aufgeteilt, die jeweils mehr als 5.700 Euro erhalten. Für den Sechser der nächsten LottoPlus-Runde werden rund 150.000 Euro erwartet.

Rekordgewinn bei TopTipp

Beim Joker gab es keinen Wettschein mit der richtigen Ziffernkombination. Somit wird am Drei-Königs-Tag ein Jackpot ausgespielt, bei dem es um rund 350.000 Euro gehen wird. TopTipp startete mit einem Höchstgewinn ins neue Jahr. Ein Spielteilnehmer aus Wien versuchte sein Glück mit einem 5er-Tipp, und tatsächlich waren alle fünf gewählten Zahlen unter den "sechs Richtigen". Er gewann damit 75.000 Euro. Zwei weitere Wiener erhalten für ihren richtigen 4er-Tipp jeweils 3.500 Euro.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rfi Time| Akt:
GewinnGewinnenGewinnspiel

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen