Weißblaue Geschichten

Deutsche Unterhaltungsserie mit bayrischem Flair.

Die deutsche Fernsehserie "Weißblaue Geschichten" läuft seit 1984 in über 50 Episoden. Unterschiedliche Drehbuchautoren liefern die heiteren, in sich abgeschlossenen Geschichten, in deren Zentrum immer andere Charaktere stehen. Bis 1993 wurde der Protagonist meist von Gustl Bayrhammer verkörpert, seither wechseln die Schauspieler.

Zur Folge: "Ein Date mit Folgen" (D, 2010)

Als Lukas Fischer seine Frau Anna bei einem Telefonat belauscht, deutet er dies als Verabredung zum Seitensprung. Als sich dann auch noch die scheinbar eindeutigen Hinweise häufen, sagt Lukas seine Dienstreise heimlich ab, verabschiedet sich aber offiziell von seiner Frau und quartiert sich dann - um seine Frau beobachten zu können - im Hotel gegenüber ein. Anna hingegen erfährt von der Absage der Dienstreise und dem heimlichen Hotelaufenthalt ihres Mannes im Nachbarhaus und kommt zu ähnlichen Schlüssen: Ihr Lukas geht fremd. Daraufhin nimmt sie sich ebenfalls inkognito ein Zimmer im Hotel.

Buch: Nikolaus Schmidt (ppstv)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Swisscom-TV

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen