Weißes Haus sucht Gratis-Praktikanten

Das Weiße Haus (Foto: Donald Trump im Oval Office) sucht Praktikanten.
Das Weiße Haus (Foto: Donald Trump im Oval Office) sucht Praktikanten.Bild: Reuters/Carlos Barria
Das Weiße Haus sucht 2017 nach Praktikanten. Diese müssen einige strenge Auswahlkriterien erfüllen. Eine Bezahlung ist nicht vorgesehen.

Von 6. September bis 8. Dezember können US-Staatsbürger im Weißen Haus als Praktikanten dienen.

Bewerben dürfen sich nur Studenten, Universitätsabsolventen oder Army-Veteranen mit High-School-Abschluss, die in den letzten zwei Jahren im Dienst standen.

Man muss Trump mögen

Bei der Auswahl der zugelassenen Bewerber werden ehrenamtliche Tätigkeiten und Führungsqualitäten in der Gemeinschaft sowie die Bekenntnis zur Regierung Trump als Kriterien herangezogen.

Das Weiße Haus weist extra darauf hin, dass die Konkurrenz beim "Internship Program" sehr groß sei.

Bezahlt werden die Volontäre nicht. Eine Tätigkeit im Weißen Haus macht sich jedoch nicht schlecht im Lebenslauf.

(aj)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Washington D.C.Good NewsWeltwoche

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen