Weißrussischer Schrott- Lkw aus Verkehr gezogen

Bild: LPD NÖ

Gleich 15 zum Teil sehr schwere Mängel konnten Gefahrengut-Prüfer gestern bei einem Sattelkraftfahrzeug feststellen. Der Lkw mit weißrussischem Kennzeichen war auf der S1 bei Deutsch-Wagram aufgehalten worden.

bei Deutsch-Wagram aufgehalten worden.

Unter anderem war der linke Reifen des Sattelzugfahrzeuges soweit abgefahren, dass bereits das Gewebe sichtbar war, und der rechte Reifen hatte einen Gewebeschaden.

Weiters war der rechte Federaufhängungsrahmen abgerissen. Am Sattelanhänger war auf der rechten und linken Seite bei allen drei Achsen die Achsaufhängung so weit ausgeschlagen, dass der Anhänger auch an Ort und Stelle abgestellt werden musste.
Die Bediensteten nahmen dem Lenker vorläufig Kennzeichentafeln und Zulassungsscheine ab. Bei der zuständigen Verwaltungsbehörde wurde Anzeige erstattet.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen