Weitra: Schütze knallt Hirsch in Gehege ab

Damhirsch wurde erschossen.
Damhirsch wurde erschossen.Bild: Wikipedia/Johann-Nikolaus Andreae
Suche nach einem unbekannten Schützen in Weitra: Er schoss einen Damhirsch in einem Tiergehege.

Ermittlungen der Polizei in Weitra gegen einen unbekannten Täter: Der Schütze erlegte vermutlich mit einem Flobert-Gewehr einen Damhirsch. Der acht Monate alte Hirsch lebte in einem Tiergehege neben einer Gärtnerei in Weitra. Das Tier dürfte in der Lungengegend getroffen worden sein, der Hirsch verblutete.

Der Besitzer erstattet Anzeige wegen Sachbeschädigung und Tierquälerei, die Erhebungen laufen. (Lie)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
WeitraGood NewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen