Mit Pulsuhr – Anna testet die ärgsten Prater-Bahnen

Der Wiener Prater ist die erste Anlaufstelle für Adrenalinjunkies in Wien – wir ließen unsere Moderatorin testen, welche Attraktionen den größten Kick bringen.
Der Vergnügungspark in der Leopoldstadt wartet dieses Jahr mit mehreren neuen Fahrgeschäften auf, die den Herzschlag in die Höhe treiben sollen. Wie gut das gelingt, das testete jetzt "Heute"-Moderatorin Anna Chiara bei ihrem Besuch im Wiener Prater.

Das junge Model wagte sich, vom "Heute"-Team mit einer Pulsuhr ausgerüstet, zunächst in den Doppellooping der im Prater gastierenden "Teststrecke", den "Turbo Boost" und die Gruselwelt von "Fluch der Piraten". Dann verglich sie die Ergebnisse mit der bewährten, berühmt-berüchtigten "Black Mamba", die schon seit Jahren die Besucher zum Schreien bringt.

Welche Prater-Bahn den größten Adrenalinkick auslöste und den Puls zum Rasen brachte? Das Ergebnis siehst du im Video oben!

Eine von drei Adrenalincards gewinnen

Wir verlosen für drei "Heute"-Leser jeweils eine Prater-Adrenalincard, mit denen die besten Rides gratis ausprobiert werden können. Alles, was du dafür tun musst: Schreib uns bis 8. 9. 2019 unter unseren Facebook-Beitrag, warum ausgerechnet du die Adrenalincard gewinnen solltest!

*Dieses Gewinnspiel wird nicht von Facebook unterstützt. Der Gewinner wird per PN verständigt. Reagiert der Gewinner nicht innerhalb einer Woche, wird neu gelost. Eine Barablöse ist nicht möglich. (pic)



CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. pic TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienVideoVideoAnna Chiara kann's

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren